‚ÄĘ Erste ‚ÄĘ Starke Abwehr, viel Tempo und ein ausgezeichneter R√ľckhalt im Tor lassen schon nach 15 Minuten die Marschroute zum Ausw√§rtserfolg erkennen. 2:10 steht es da auf der Anzeigentafel in Menden.

Insbesondere der Abwehrverbund um zun√§chst Andr√© und Felix (im sp√§teren Verlauf Max, Matthis und Quentin) macht kurzen Prozess mit den Mendener Angriffsversuchen, so dass wir in der ersten Viertelstunde wiederkehrend durch TGs zum Torerfolg kommen oder √ľber Max am Kreis.

Auch nach der 13:20-Pausenf√ľhrung und durchgewechselten Aufstellung zwingen wir Menden weiterhin zu Fehlern, die konsequent genutzt werden, so dass am Ende ein 24:40-Ausw√§rtserfolg mit nach Hause genommen wird.

ūüďĆ Samstag bestreiten wir dann (ebenfalls ausw√§rts) die letzte Partie im laufenden Jahr 2023 bei Hagens Drittvertretung.

Anpfiff 19:30 Uhr in der Sporthalle Mittelstadt gegen den aktuell Viertplatzierten ūüí™ Feuert uns an und kommt anschlie√üend zur Weihnachtsfeier im Foyer der Bleichsteinhalle ūüéÖ