Auch das Rückspiel in der Oberligavorrunde gegen Hagen bestreiten die C-Junioren erfolgreich. Somit heißt es zum zweiten Mal in der Saison Derbysieg gegen den VFL Eintracht Hagen und diesmal auch auf Hagener Terrain.
Die erste Halbzeit ging zwar mit 2 Toren Führung für die Herdecke zu Ende, doch die Marschroute war eine andere, denn immer noch waren die Angriffe zu hektisch und unsicher. Dies glichen unsere Jungs allerdings mit solider und aggressiver Abwehr aus. Der Druck auf die Hagener Abwehr war dann zeitweise so groß, dass sich der VFL mit einer Manndeckung gegen unsere Halblinke Position, ein in der C-Jugend verbotenes Mittel, zu helfen versuchte.
In der Halbzeitbesprechung war die Aufgabe für die jungen Spieler, die zweite Halbzeit besser zu gestalten. Größten Teils gelang dies: Die Angriffe wurden länger und überlegter. Das wichtige dabei war, dass sie trotzdem nicht langsamer wurden. Auch wenn es ab und an kleiner Schwächephasen gab, die es noch auszumerzen gilt, sind die Trainer mit dem Ergebnis vorerst zufrieden. Das nächste Wochenende ist auch spielfrei. So können die Trainer die Einheiten noch intensiver nutzen.

X
X