Im letzten Spiel des Jahres kassierte unsere Reserve eine 23:33-Heimschlappe gegen TV Delstern. Schneefall und Grippewelle ließen den Kader im Vorfeld schrumpfen. Der Start ins Spiel gelang trotzdem gut. Unerklärlich, dass sich dann zahlreiche technische Fehler und schwache Abschlüsse aneinanderreihten. Der 4-Tore-Rückstand zur Pause war noch überschaubar, bevor die routinierten Gäste aus Delstern unsere Schwachpunkte ausnutzten. Mund abputzen und im Januar gegen VfL Eintracht Hagen erfolgreich ins Jahr 2018 starten

X
X