Nach zwei Niederlagen endlich der verdiente Sieg: Unsere Reserve gewinnt 25:20 (11:11) gegen TuS Volmetal 4. Dass es sich beim TuS traditionell schwer spielen lässt, wurde gleich zu Beginn klar. Die ersten 15 Minuten waren von technischen Fehlern bestimmt und unsere Mannschaft lag 4:7 zurück. Doch die Graf-Sieben kämpfte sich Tor um Tor zurück, Abwehr und Angriffsspiel, vor allem über den Kreis, wurden besser. Mit 11:11 wurde die zweite Spielhälfte begonnen, die bis zum 17:17 spannend und kampfbetont blieb. In den letzten 12 Spielminuten konnte sich die HSG mit einem 8:3-Lauf entscheiden absetzten und einen verdienten Auswärtssieg feiern

X
X