Unsere Zweite konnte in Helfe gegen SG TuRa Halden 2 mit 21:18 (6:10) den vierten Sieg in Folge feiern und setzt sich über Nacht auf den ersten Platz. Von Beginn an lag die Graf-Sieben vorne, besonders die Abwehr überzeugte im ersten Durchgang mit nur 6 Gegentoren. Ein Sonderlob ging dabei an Torhüter Marc Hoffmann, der, wie Jonah Blothe in der 2. Halbzeit, mit starken Paraden eine Top-Leistung bot. In der 2.Halbzeit konnte sich unsere Mannschaft auf zwischenzeitlich 9 Tore absetzen und damit das Spiel vorentscheiden. In den letzten 10 Minuten fehlte dann etwas die Struktur und die Konzentration, so dass Halden Ergebniskosmetik betreiben konnte. Letztlich aber ein verdienter Auswärtssieg, der mit den mitgereisten Fans gefeiert wurde. Danke für Eure Unterstützung!

X
X