1. Wie sieht deine Arbeit für die HSG Herdecke/Ende aus?

Gemeinsam mit den Handballtrainern plane ich die Trainingsinhalte im athletischen Bereich für Senioren und Jugend. Wir versuchen Jugendspieler sinnvoll an Kraft- und Hanteltraining heranzuführen. Dafür biete ich zum Beispiel Athletikworkshops an. Außerdem kümmere ich mich um die verletzten Spieler. In Absprache mit Physios und Ärzten organisiere ich das Aufbautraining.

2. Wie sollte man trainieren um sein Verletzungsrisiko zu minimieren?

Eine vernünftige Trainingssteuerung ist das A und O bei der ganzen Sache. Das wird zum einen gewährleistet durch gut geschulte Trainer, da die Spieler weder über- noch unterfordert werden sollen. Darum betreiben wir eine Leistungsdiagnostik, damit wir wissen, welcher Spieler, welchen Leistungsstand derzeit hat. Wir trainieren so, dass die Spieler so gut wie möglich athletisch und funktional ausgebildet werden.

3. Was braucht man um ein guter Athlet zu sein?

Ein Athlet muss seinen Sport lieben. Er verfügt über ein gutes Körpergefühl, ist neugierig und ehrgeizig. Gepaart mit einer gewissen Leidensfähigkeit und Achtsamkeit über sein aktuelles körperliches Empfinden.

4. Was sind die typischen Defizite im Handballsport?

Risikofaktoren im Handballsport ist die einseitige Wurfbewegung, schnelle Richtungswechsel, hohe intensive Sprünge und die Einflussnahme des Gegenspielers. Deswegen wird im athletischen Training Wert gelegt auf einen durchtrainierten Sportler. Gerade deshalb ist es wichtig Rumpfmuskulatur, Schulterbereiches, sowie Knie- und Fußgelenke zu stärken. Besondere Aufmerksamkeit wird gelenkt auf so genannte Dysbalancen die besonders durch die einseitige Wurfbewegung an der Wurfschulter auftreten.

5. Mit welchem Alter kann man mit Athletiktraining beginnen?

Ein kindgerechtes Athletiktraining kann man schon im E-Jugendalter durchführen. Kinder können spielerisch an Liegestütze, Stabbi-Übungen und Kniebeugen herangeführt werden. Alles mit dem eigenen Körpergewicht und mit angepasster Intensität. Wer kennt die Situation nicht, wenn kleine Kinder laufen lernen. Da ziehen sich die Kleinen mit ihren dünnen, winzigen Ärmchen nach oben um auf den eigenen Beinen zu stehen. Das ist nichts Anderes als Krafttraining.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?