Am Mittwoch hatte die C-Jugend ihr zweites Qualifikationspsiel. Die HSG musste sich allerdings der RE Schwelm in eigener Halle geschlagen geben. Ein instabiler Angriff, aber besonders eine sehr lückenhafte Deckung führte Schlussendlich zur 25:29 (6:11) Niederlage. Torwart Florian Haake konnte dabei auch noch einiges an Schönheitskorrektur am Ergebnis leisten. Trotzdem hat sich die Mannschaft in der zweiten Hälfte gesteigert und konnte den zweiten Durchgang mit einem Tor für sich entscheiden. Am 06.05. geht es dann gegen die Selbecker Turnerschaft weiter.

X
X