Im Topspiel am Sonntag hatten die Gäste vom Bleichstein einiges zu feiern! Es war eine Do or Die Situation für die Herdecker. Nach einer guten Trainingswoche wollten die Männer der HSG nur den Sieg. Trainer Stephan Hellweg baute voll und ganz auf die Stärken der Mannschaft: Das Tempo-Spiel und eine bewegliche Abwehr. Seine Maßgabe an die Spieler vor dem Spiel war ebenso simpel, wie erfolgreich: „Wir müssen von Sekunde 1 an voll da sein und über volle 60 Minuten unser Tempospiel durchziehen!“ , betonte er noch mal in der Kabine, bevor es dann aufs Feld ging. Top motiviert lieferte die HSG dann ab. Mit einer starken Verteidigung und einer super Leistung von Dominik Formella zwischen den Pfosten setzten sich die Handballer um Trainer Hellwig sukzessive ab und zogen ihre Vorgabe das gesamte Spiel lang durch. Nach dem dem Schlusspfiff bedeutete 22:33 (7:14) die vorzeitige Kreismeisterschaft 2017/18 und den Aufstieg in die Bezirksliga für die HSG Herdecke/ Ende. Ein besonderer Dank gilt dabei der A-Jugend, die immer wieder Spieler entbehren musste und damit selber zurücksteckte. Allerdings trug der Nachwuchs immer wieder, bis auch zuletzt im Topspiel, dazu bei das Saisonziel „Aufstieg“ zu erreichen! Vielen Dank dafür! Auch für die tolle Unterstützung bedankt sich das Team bei den Fans, die für die vollste Kreisligahalle gesorgt haben und die Aufsteiger durch die gesamte Saison begleitet haben! Unterm Strich hat sich ein Jahr lang harte Arbeit mit einer grandiosen Teamleistung endlich ausgezahlt.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?