Unsere HSG2 spielt nächste Saison in der Kreisliga. Gestern Abend erreichte uns die freudige Nachricht, dass der 3. Tabellenplatz doch noch ausreicht. Hinter der Mannschaft liegt ein turbolentes Jahr. Ganze 31 Spieler aus Neuzugängen, 2., 3. und A-Jugendmannschaft musste und durfte Trainer Wolfgang Graf einsetzen. Kaum ein Spieltag, an dem derselbe Kader der Vorwoche wieder „auf der Platte“ stand. Eingespieltheit und sichere Abläufe waren daher ein schwieriges Thema und müssen in der Kreisliga besser werden. Dafür zeigte sich die große Stärke der HSG2: Für die 1. KKL ausreichend individuelle Stärke und Erfahrung. Damit gelangen uns vor allem 2 Derbysiege und als einer der wenigen Teams der Liga ein Sieg gegen den Meister Concordia Hagen, denen wir hiermit herzlich gratulieren. In den meisten Spielen konnte die HSG2 somit ihre Routine auspielen und zeitgleich auf das Tempo unserer „Jungspunde“ setzen. Dolly: „Als Spieler, der vor der Saison dazu kam, muss ich aber auch sagen, dass die Stimmung und das Miteinander im Team durchweg super waren.“ Als Indikator dafür lässt sich eine sehr schöne Weihnachtsfeier von 2. und 3. Mannschaft nennen. Jetzt werden die müden Knochen geschont, bis die Coaches das Heft in die Hand nehmen, um die Mannschaft fit für die Kreisliga zu machen.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?