Zum 15. Grünenbaumer Handball-Turnier, dem Toyota Lemcke & Opitz-Cup 2018, fanden sich am Sonntag, 02.09. zwischen 14:00 und 17:00 Uhr die 6 gemischten D-Jugend Mannschaften JSG Eiserfeld/Dielfen, VfL Eintracht Hagen, JSG Füchse Oberberg, TuS Grünenbaum (Ausrichter), HSG ECD Hagen (neu gebildet aus DJK Grün-Weiß Emst, SC Concordia Hagen und TV Delstern) und natürlich unsere D-Jugend mit Trainer Noah Seuthe ein.
Gleich zu Beginn lieferten wir uns ein hartes Duell gegen HSG ECD Hagen, dass wir knapp mit 8:7 für uns entscheiden konnten, wofür Nora gleich in den ersten Minuten mit zwei Toren hintereinander den Grundstein legte.
Gespielt wurden jeweils 1x 10 Minuten, so dass es zügig um 14:30 Uhr gegen den Kreismeister der vergangenen E-Jugend Saison, die VfL Eintrag Hagen, weitergehen konnte. Hier zeigte die Mannschaft eine herausragende Leistung, so dass der Gegner schließlich mit 7:3 niedergerungen werden konnte.
Im dritten Spiel trafen wir aber dann auf unseren Meister, den stark aufspielenden TuS Grünenbaum, die im ganzen Turnier nur Siege einfuhren. Aber unsere mehrheitlich aus den Jahrgängen 2007 und 2008 stammenden Spieler hielten trotzdem tapfer bis zum Schluss gegen die meist älteren Spieler der Tus Grünenbaum mit, denen wir uns jedoch am Ende mit 3:9 geschlagen geben mussten.

Entsprechend angefressen spielten wir anschließend gegen 15:30 Uhr gegen JSG Eiserfeld/Dielfen auf, die wir mit 8:6 in die Schranken verweisen konnten.

In der letzten Begegnung des Turnieres lieferten sich unsere Jungs und Nora eine wahre Abwehrschlacht auf hohem Niveau gegen die Füchse Oberberg, die schließlich in einem gerechten 4:4 unentschieden gipfelte.

Am Ende hieß es 1. Platz TuS Grünenbaum, 2. Platz HSG Herdecke/Ende, 3. Platz Füchse Oberberg, 4. Platz HSG ECD Hagen, 5. Platz JSG Eiserfeld/Dielfen und 6. Platz VfL Eintracht Hagen.

Insgesamt zeigte unser D-Jugend eine tolle Mannschaftsleistung, denn dass wir am Ende mit dem zweiten Platz nach Hause gehen konnten, übertraf unsere Erwartungen. Unsere Jugendtrainer Quentin Münch, Noah Seuthe (D2-Mannschaftf) sowie Tim Küstermann und Gero Neuhoff (D1-Mannschaft) haben die gemischte Turnier-Mannschaft gut eingestellt, denn sowohl Angriff als auch Verteidigung konnten überzeugen. Die „neuen alten“ 2006er Ben, Tyler und Lennox fügten sich gut in die Mannschaft ein und Lennox konnte sogar sein erstes Tor erzielen. Ben nahm dem Gegner viele Bälle ab, woraus häufig Tore entstanden. Es ging im Großen und Ganzen sehr fair zu, was auch an dem Schiedsrichter-Triumvirat aus Peter Prumbaum, Fabian Wiemann und Kevin Flormann lag, die die Partien jederzeit sicher im Griff hatten. Nur Timo musste verletzungsbedingt ausgewechselt werden, nachdem ihm ein Gegenspieler auf den Knöchel getreten war.

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal beim TuS Grünenbaum für die Ausrichtung des Turniers und die Verpflegung mit Würstchen, Pommes, Kaffee und Kuchen!

Wir freuen uns auf eine spannende Handball-Saison in der D-Jugend, die am 08.09. gegen HSC ECD Hagen für die D1- und am 09.09. gegen den Kreismeister der letzten D-Jugend-Saison, RE Schwelm, für die D2-Mannschaft jeweils auswärts ihren Anfang nimmt.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?