Klare Angelegenheit: Unsere Herdecker Jungs schlagen die HSG ECD Hagen deutlich mit 30:19 (13:10) und festigen damit den 2. Tabellenplatz in der Bezirksliga. Die Gäste überraschten mit dem 7. Feldspieler und hielten bis zur 20. Minute (8:8) lange gut mit. Dann traf Dominik Formella zwei Mal über das ganze Feld ins leere Tor und unsere Mannschaft setzte sich noch vor der Pause mit vier Toren ab. Nach dem Seitenwechsel schraubten unsere Jungs mit drei Treffern in Folge das Ergebnis hoch. Hagen stellte noch einmal um, versuchte mit offensiverer Abwehr dran zu bleiben, musste dann aber vor Allem zahlreiche Gegenstoßtore hinnehmen. „Wir waren heute in der Abwehr sehr aufmerksam“, lobte HSG-Trainer Stephan Hellwig seine Mannschaft nach dem Spiel. „Dass wir in der zweiten Hälfte so davon ziehen konnten, das haben wir uns vor Allem in den ersten 20 Minuten erarbeitet.“

X
X