Mit ihrer bisher besten Saisonleistung holte unsere Reserve zwei wichtige Punkte gegen den Bezirksligaabsteiger aus Hasperbach. Beim 29:20 (17:7)-Sieg setzte das Team die Vorgaben der Trainer in puncto Tempospiel und Abwehrarbeit von Beginn an um, zudem zeigte Jonah Blothe eine gute Leistung im Tor. Diese Faktoren führten dazu, dass die Graf-Sieben mehr und mehr mit einfachen Toren wegziehen und die Gäste in der ersten Halbzeit somit völlig überrennen konnte. 6 TG‘s und zahlreiche Tore aus der 2. Welle führten zum 17:7 Pausenstand. Auch die 2. Halbzeit konnte das Bleichsteinteam erfolgreich gestalten. Die Gäste versuchten mit 2 Kreisläufern und dem 7. Feldspieler nochmal den Spieß umzudrehen, näher als 8 Tore wurden sie aber von der HSG nicht herangelassen. Nach einer prima Mannschaftsleistung schmeckte das Siegerbierchen um so besser.            

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?