Spielbericht Post Hagen : HSG II 27:25 (13:11)
#Zweite# Eine unnötige und leider auch vermeidbare Niederlage musste unsere Zweite Mannschaft am Sonntag, im Anschluss an den Kantersieg der #Dritten#, bei Post Hagen einstecken. Nach einer gelungenen Weihnachtsfeier am Vorabend hatte man sich vorgenommen, den aktuellen Lauf auszubauen und die schöne Feier mit einem Auswärtssieg zu krönen. Doch schon der Start in das Spiel lies wenig Gutes erkennen, hinten wurde die nötige Aggressivität vermisst und vorne überbot man sich im auslassen bester Chancen (18 in 1. HZ). So brachte man den erfahrenen Torhüter von Post ins Spiel und machte es sich unnötig schwer. Zwar konnte Dolli unsere Farben noch mit 1:0 in Führung werfen, doch danach zeigte die Zweite eine der schlechtesten Halbzeiten der letzten Wochen und lag folgerichtig in der 17. Minute mit 4:9 im Hintertreffen. Nach einer nun unabdingbaren Auszeit wachte das Team etwas auf und kam bis auf 8:9 heran, um dann aber wieder auf 8:13 abreißen zu lassen. Leider zeigte sich auch hier wieder die fehlende Konsequenz im Abschluss und jeder Spieler reihte sich in die Fehlerkette ein. Doch die Zweite wollte sich noch nicht aufgeben und näherte sich wieder auf 11:13 zur Halbzeit an. Nach einer deutlichen Halbzeitansprache rechneten jetzt die zahlreich mitgereisten Fans mit der Wende im Spiel. Doch das Gegenteil trat ein und durch überhastete Abschlüsse und leichte Tore für Post, stand es folgerichtig 11:17! Doch nun erwachte der Kampfgeist im Team der Zweiten und man holte Tor für Tor auf dank schneller Ballgewinne in der Deckung und sicher verwandelten TG´s durch Flummi. Leider konnte auch dieser Lauf nicht konsequent weiter genutzt werden und es wurde nun ein K(r)ampf auf Augenhöhe. Den am Ende Post Hagen nicht unverdient mit zwei Toren für sich entschied. Leider kamen an diesem Tage alle Unwägbarkeiten zusammen, denn auch die Technik in der Halle versagte und man konnte weder die Zeit noch das Ergebnis während der gesamten Spielzeit mitverfolgen. Aber alle Begründungen oder Erklärungen nützen nichts, wenn es am kommenden Samstag zum Derby am Bleichstein kommt. Dann erwarten wir einen heißen Tanz gegen unseren Nachbarn die HSG Wetter/Grundschöttel. Zur besten Derbyzeit um 15:45 Uhr soll am Samstag alles in die Waagschale geworfen werden, um beide Punkte in Herdecke zu behalten!
#dieZweite#Auswärtsniederlage#DerbyvorAugen#NieohnemeinTeam#HandballinHerdecke

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?