Sieg im Heimspiel! Tabellenführer! Riesenjubel bei den Herdeckern! Unsere HSG gewinnt mit 35:27 (18:17) gegen TV Wickede und setzt ihre Erfolgsserie mit dem Sprung an die Tabellenspitze fort. Am Samstagabend waren es aber zunächst die Gäste, die in der Bleichsteinhalle den Ton angaben. HSG-Trainer Stephan Hellwig reagierte auf den 3:7-Rückstand und richtete die Abwehr in der 10. Minute offensiver aus. Unsere Mannschaft drehte das Ergebnis auf 8:7 (14.), schaffte es in der Folge aber nicht sich deutlicher abzusetzen. Erst ab der 45. Minute zog die HSG davon. Gero Neuhoff erzielte sechs seiner acht Treffer im Schlussspurt und brachte seine Mannschaft damit uneinholbar nach vorne. „Mit der Leistung der Mannschaft in der ersten Hälfte bin ich nur eingeschränkt zufrieden“, kommentierte Stephan Hellwig anschließend. Ein Sonderlob verdiente sich Matthis Hofmann (Foto): „Er hat auf der ungewohnten Rückraum-Rechts-Position viel Druck gemacht und kluge Entscheidungen getroffen.“

X
X