Die HSG Herdecke/Ende ist mit einem 32:31 (16:17)-Erfolg bei DJK-Oespel-Kley TUS 23 e.V. Dortmund in die Landesligasaison gestartet. Die Brüder Niklas und Max Rust erzielten die ersten sechs Tore für die HSG. Eine Halbzeit brauchte unsere Mannschaft trotzdem um in der neuen Umgebung anzukommen. Vor Allem die Abwehr stand noch nicht gewohnt sicher. Nach der Pause setzte sich Herdecke dann mit starken 20 Minuten auf 28:23 ab. Fünf Buden aus dem Rückraum von Quentin Münch und insgesamt 15 Paraden von Noah Seuthe im Tor führten den Aufsteiger auf die Siegerstraße. Unnötig Spannung kam dann in den letzten fünf Minuten rein. Die Gastgeber bestraften Nachlässigkeiten im Angriff und im Rückzug hart und verkürzten noch mal auf ein Tor. Luca Dannemann machte 40 Sekunden vor dem Abpfiff mit dem 32:30 schließlich den Sack zu.

X
X