B-Jugend mit perfektem Start ins neue Jahr

Die ersten beiden Spiele der B-Jugend im Jahr 2020 sind gelaufen und konnten mit 4:0 Punkten erfolgreich gewonnen werden.

Zunächst ging es am ersten Spieltag der Rückserie ins Siegerland gegen Ferndorf. Nach einem guten Start (6:1 nach in der zehnten Minute) brach das Spiel etwas ein. Mehr als der 8:8 Ausgleich in der 19. Spielminute war für den Gastgeber aber an diesem Tag nicht drinnen. Zur Halbzeit erhöhten die Jungs der HSG noch einmal auf 14:10.
In Halbzeit zwei gaben die Herdecker diesen in HZ eins hart erkämpften Vorsprung nicht mehr aus der Hand, sodass am Ende ein souveräner 29:22 Sieg eingefahren wurde. Besonders erfreulich ist, dass alle Spieler viele Einsatzzeiten bekommen konnten.

Am zweiten Spieltag der Rückrunde ging es dann zuhause gegen die SGSH Dragons aus Schalksmühle. Da das Hinspiel unnötig mit einem Tor verloren wurde, wollte man das wieder gut machen. Das Spiel startete ausgeglichen. Beide Mannschaften leisteten sich einige Fehler im Spielaufbau und stellten zugleich eine gute Defensive. Daraus resultiert ein Zwischenstand von 6:6 nach 15 Minuten. Zur Halbzeit konnten sich die Dragons auf 10:12 absetzen.
Diese Führung konnten die Herdecker in der 32. Spielminute beim Stand von 15:15 erstmals egalisieren. Fortan wurde es ein spannendes Spiel was guten Handball zu bieten hatte. Die Jungs vom Bleichstein ackerten in der Abwehr immer besser zusammen, ließen sich im Angriff aber nicht von der Hektik des Spiels anstecken und spielten besonnen Ihre Chancen heraus. So kam auch in diesem Spiel am Ende ein verdienter 27:23 Erfolg für die Jungs der Trainer Kopp/Jung heraus.

Um den positiven Trend der letzten beiden Spiele fort zu setzen, gilt es am Samstagnachmittag beim Tabellen achten aus Gladbeck nach zu legen. Anwurf der Partie dort ist um 17:00 Uhr.

X
X