Saisonrückblick 3. Mannschaft

Die 3. Mannschaft beendet diese wohl aufgrund des Endes denkwürdige Saison auf einem 6. Platz. Unter dem Motto „Just 4 fun“ starteten wir in diese Spielzeit, denn für einige der Ü30-Fraktion ist mittlerweile nicht  mehr das Ergebnis, sondern das Erlebnis wichtiger. Aber genau dafür ist ja so eine 1. Kreisklasse da, hier reichen sich Ambition und Hobby die Hand bzw. das Bier danach.

Sportlich verlief die Saison dann teilweise sehr wechselhaft, wobei dies stark davon abhing, wen Trainer Wolfgang Graf auf das Feld schicken konnte. Oftmals mussten wir improvisieren und uns durchbeissen, denn nicht immer stand die stärkste Truppe gemeinsam auf der Platte. Wäre dies der Fall gewesen, hätte man sicher aufgrund der individuellen Erfahrungen und Stärke weiter oben mitgemischt. Aber auch das ist Amateurhandball! So hat es trotzdem für eine positive Punktebilanz von 15:13 und einige tolle Spielmomente gereicht

Positiv ist auf jeden Fall die Bereitschaft der 4 A-Jugendlichen Jannik, Bennett, Stefan und Elias zu nennen, die uns sowohl beim Training als auch im Spiel immer unterstützt haben und neben ihren ersten reichlichen Seniorenerfahrungen auch bereits einen festen Platz im Team gefunden haben. Weiter so!

Zu den Höhepunkten der Saison zählen die 2 Derbysiege gegen VfB Wetter, die uns neben dem Remis gegen Grundschöttel sowohl in der Tabelle als auch im direkten Vergleich die inoffizielle Ruhrtalmeisterschaft bescherten. Die Nr. 1 an der Ruhr sind wir!

Diesen Titel gilt es in der kommenden Saison zu verteidigen, wenn wir wieder mit einer guten Mischung aus alten Hasen und jungen Hüpfern an den Start gehen wollen. Denn trotz Corona plant Wolfgang schon die kommende Saison, für die er bereits 5 Neuzugänge vermelden kann.

„Mir hat besonders das Miteinander mit den Jungs von der 3. und 4. Mannschaft gefallen. Sportlich hätte es hier und da besser sein können, aber die Gemeinschaft war wiedermal super, ob nun beim Grillen nach dem Training oder gemütlichem Zusammensitzen bei mir im Garten. Es macht super Spass mit den Jungs. Auch beim Training haben fast alle immer gut mitgezogen. Ich freue mich schon wieder das Training aufzunehmen und danach beim Bierchen zusammenzusitzen. Das Projekt 3./4.Mannschaft war ein Erfolg.“ Trainer Wolfgang Graf

„Es hat mir eine Ehre, das Team als Kapitän aufs Feld zu führen. Viele im Team spielen schon so lange Handball, da klappen auch einige Sachen im Spiel, selbst wenn einige beruflich oder familiär beim Training mal verhindert sind. Super auch das gegenseitige Unterstützen, Anfeuern und das gemeinsame Feiern der 3./4. Mannschaft. Danke auch an unsere A-Jugend, die Zeitnehmer und Drillinstructor Carsten.“ Daniel Dolleck

„Männer, das sind unsere Punkte! PUSHT EUCH!“ Spielansage im Teamkreis vor Anpfiff.

X
X