Im Rahmen des zweitägigen Trainingslagers besuchten die Jungs um das Trainergespann Böbel/Kopp den Schützenverein Herdecke. 🎯 Hier bestritten die Handballer am Samstagnachmittag eine Art „Biathlon“, für den der Schützenverein seine Örtlichkeiten zur Verfügung stellte. Für jeden Fehlschuss musste also eine Extrarunde auf der Waldstrecke gelaufen werden. Nach erfolgreichem Biathlon ließ man den Abend dann bei Bratwurst, Kotelett und Bier ausklingen. Danke nochmal an die Schützen vom Rehberg für diesen tollen Tag.
X
X