Unsere C-Jugend ist erfolgreich ins Abenteuer Oberliga gestartet. Durch eine deutliche Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit konnte sich das Team letztendlich doch recht deutlich mit 26:21 (7:8) beim Gastgeber der SG Menden Sauerland Wölfe durchsetzen.

Zu Beginn war allen Spielern die Nervosität vor dem ersten Saisonspiel noch deutlich anzumerken. Viele Abspielfehler in der Vorwärtsbewegung sowie fehlende Absprachen führten schnell zu einem Spielstand von 3:7 aus Herdecker Sicht.  Über das 5:8 konnten wir dann, auch dank vieler Paraden von Mattis Weigt im Tor zur Halbzeit auf 7:8 verkürzen.

Nach der Halbzeit sahen die vielen mitgereisten Eltern dann ein verändertes Bild: Durch eine deutlich aggressivere Deckung und das plötzlich vorhandene Tempospiel, vor allem durch Niclas Trenkelbach auf Linksaußen, konnte wir unseren Vorsprung über 14:13 schnell auf 19:13 und anschließend auf 23:16 ausbauen. Das zunehmend wachsende Selbstvertrauen war allen Spielern anzumerken, sodass die Jungs den Sieg nach dem Spiel mit einigen alkoholfreien Kaltgetränken feiern konnten.

Ein großes Dankeschön geht außerdem an Roger Bösel und seine Praxis, der den Jungs standesgemäß zum ersten Saisonspiel die von ihm gesponserten Aufstiegsshirts überreichte, vielen Dank für deine Unterstützung!

Für das Trainerteam Böbel, Hofmann, Neuhoff und Münch geht es nun darum, im Training an den Schwächen der 1. Halbzeit zu arbeiten, denn schon am Dienstag den 9.11 (17:45 Uhr) kommt es am Bleichstein zum Lokalderby gegen den VFL Eintracht Hagen.

Die Torschützen: Weigt, Bösel, Mielke (4), Niederdellmann (1), Krüsmann (3), Trenkelbach (5), Podmoranski (1), Galitó Vaerst, Hülsberg (2), Garthmann (1), Mondry (3), Ziegler (6/3)

X
X