• Dritte • VfB Westfalia Wetter I – HSG Herdecke III 16:21 (8:10) 🔥

Zum zweiten Teil der Derbywochen reiste die Graf-Sieben an den Wengeraner Brasberg. Der Spielort und Gegner VfB Wetter sind immer unbequem.
Nur mit der richtigen Einstellung würden wir dort etwas mitnehmen können.

Nach einem guten Start (1:5) wurde das Herdecker Spiel leider sehr fehlerlastig und zäh. Insgesamt fehlten im Angriff die Konzentration und die Cleverness, um sich bereits im ersten Durchgang abzusetzen. Wetter kam heran und nur unsere TGs über Borne und Gabriel sowie die wieder einmal starke Abwehr sicherten den 8:10 Halbzeitstand.

Nach einer deutlichen Halbzeitansprache zeigten sich die Herdecker Jungs wacher und setzten sich im Laufe der 2. Halbzeit hauptsächlich über die erste und zweite Welle entscheidend ab. Angeführt von einem gut aufspielendem Zwiebel lief das Herdecker Angriffsspiel nun immer runder. Den Wetteraner Hausherren fehlten zudem mehr und mehr die Ideen, die gut arbeitende Herdecker Abwehr zu überwinden.

Somit konnte die Dritte am Ende einen 16:21-Sieg feiern und setzt sich nach Pluspunkten vorerst an die Tabellenspitze. In 2 Wochen trifft man dann im Spitzenspiel auf ECD Hagen 3. 💪

X
X