• Dritte • HSG Herdecke/Ende III – HSG Gevelsberg Silschede III: 31-26 (16-13)

In der Hinrunde musste die Dritte noch die Punkte teilen, heute sollte am Ende ein Heimsieg stehen. Der Weg dahin war hart umkämpft. Gevelsberg war der erwartet unbequeme Gegner in einem über weite Strecken ausgeglichenem Spiel. Die Führung wechselte hin und her, auf mehr als 3 Tore (16-13) konnte man die Gäste im ersten Spielabschnitt nicht distanzieren.

Bis zur 40. Minute blieb Gevelsberg dran, führte nach einer Zeitstrafen-Serie gegen die Herdecker Jungs sogar teilweise.

Erst dann setze sich die Dritte über den stark aufspielenden Sebastian Bornefeld sowie durch die Paraden von Marvin Hüser entgültig ab und beendete das Spiel mit 31-26. Mit dem Heimerfolg holt sich die HSG3 die Tabellenführung und geht nun mit breiter Brust in die englische Woche.
Am Mittwoch geht es zum Nachholspiel gegen TuRa Halden.

X
X