• Erste • Nachbericht vom Samstag: Ärgerliche Auswärtsniederlage: 29:25 (12:14).

Nach einer 90-minütiger Irrfahrt treffen wir am Samstagabend in Olpe ein. Die Voraussetzungen sind nicht optimal: mehrere Ausfälle, Stephan Hellwig fehlt und zu allem Übel wurde amateurhafterweise die Trikottasche Zuhause vergessen (Der Kassenwart sagt: Das kostet richtig!).

Gegen den Tabellenführer gehen wir mit Domi Formella und Donald Böbel an der Seitenlinie sowie geborgten Trikots jedoch konzentriert ans Werk. Der Spielstand wechselt in der ersten Halbzeit zwischen Gleichstand und Führung unserseits hin und her. Wir stellen von Anfang an eine starke Deckung und können so mit einem Zwei-Tore-Vorteil in die Pause gehen.

In Halbzeit Zwei bauen wir den Vorsprung weiter aus, führen sogar zwischenzeitlich mit fünf Toren, ehe uns in der 45. Minute (17:21) drei Zweitstrafen in Folge aus dem Konzept bringen und der Vorsprung schwindet. Olpe übernimmt in Minute 54 zum ersten Mal die Führung (24:23) und gibt diese nicht mehr her.

📌 Am Donnerstag erwartet uns dann bereits das nächste Brett: Im Nachholspiel müssen wir auswärts gegen die HSV Plettenberg/Werdohl ran, bevor wir am Sonntag gegen dieselbe Mannschaft unser Heimspiel bestreiten.

Datum und Uhrzeit unserer letzten sechs Landesligapartien könnt ihr der Grafik entnehmen.

#immervollgas #handball #handballinherdecke #herdeckerjungs #landesliga

X
X