Nachtrag: Genau zwei Wochen ist es her da ging nicht nur unsere Zeit im Bierwagen auf der Herdecker Maiwoche zu Ende, sondern auch die über 30-jährige Handballkarriere unseres langjährigen Spielers André Trenkelbach.

Der Herdecker Routinier, der eigentlich schon vergangene Saison aufhören, aber nochmal eine richtige Saison ohne coronabedingte Unterbrechung spielen wollte, war auch in seinem letzten Saisonspiel bei der Zweiten Mannschaft mit 7 Toren maßgeblich für den 25:21-Sieg gegen Voerde 2 verantwortlich.

André blickt auf ein langes und erfolgreiches Handball-Leben zurück, das in Herdecke begann und nun auch dort geendet hat. Bereits als A-Jugendlicher mit besonderem Talent und Doppelspielrecht ausgestattet, spielte er in der Ersten Mannschaft der TSG Herdecke in der Oberliga mit. Über unter anderem Wetter und Halden ging es in der Saison 2012/13 zurück nach Herdecke, wo er nicht nur zwischenzeitlich Sportlicher Leiter, sondern auch lange Zeit Kapitän unserer Ersten war. In den letzten erfolgreichen Jahren war er mitverantwortlich für die Aufstiege in Bezirks- und Landesliga, ehe der zweifache Familienvater vor zwei Jahren entschied kürzer zu treten und die Zweite Mannschaft zu unterstützen.

So waren die Emotionen nach seinem letzten Saisonspiel am Samstag natürlich groß, als er unter Applaus von Mannschaft und Fans verabschiedet wurde.

Die familiären Ausflüge in die Halle bleiben aber weiterhin erhalten, denn mit Sohn Niclas spielt bereits die nächste Generation in der Herdecker B-Jugend und die alten Mannschaftskollegen werden auch weiterhin noch unterstützt. Beim Benefiztag am 13.08. soll André dann nochmal angemessen verabschiedet werden, also kommt vorbei!

X
X