• Erste • Im zweiten Test unserer Vorbereitung unterliegen wir dem TuS Westfalia Hombruch mit 22:32. 🤾‍♂️

Gegen den Verbandsligisten aus Dortmund starten wir gut, haben nach einer Viertelstunde noch leicht die Nase vorn, ehe Hombruch die Führung übernimmt und nicht mehr abgibt.

Die rund 60 Zuschauer sehen wie gerade die 1. Welle und das Tempospiel, trotz der Belastung der letzten Wochen, hauptsächlich zum Torerfolg führen, wohingegen der Positionsangriff über weite Phasen effektivlos bleibt. „Im aufgebauten Spiel hat man erkannt, dass noch Arbeit vor uns liegt“, kommentiert Trainer Daniel Buff das Spiel, der ungeachtet der wichtigen fehlenden Spieler viel wechseln konnte: Max Rust und Max Wettlaufer (Urlaub), Mathis Hirschberg (verletzt), Yannis Grasediek (European University Games), Gero Neuhoff (Belastungssteuerung).

📌 Unser nächstes Testspiel bestreiten wir bereits morgen gegen die Gevelsberger Zweitvertretung: Anpfiff 20 Uhr am Bleichstein. @hsggevelsberg

📸: Lutz Nickel

X
X